Der Wechsel von ​Erling Haaland zum BVB ist wohl DER Transferhammer der Winter-Transferperiode! Nun hat der Youngster auch seine neue Rückennummer für das schwarz-gelbe Trikot ausgewählt.


Der ​BVB gab einen Tag nach der Verpflichtung von Erling Haaland bekannt, dass der neue Torjäger der Dortmunder fortan mit der Nummer 17 auf dem Rücken auflaufen wird. "Das ist meine absolute Lieblingsnummer", erklärte der Neuzugang.

Nummer 17 und Torjäger - da klingelt doch was bei den BVB-Fans. Richtig, denn jahrelang trug mit Pierre-Emerick Aubameyang ein anderer Knipser das Dortmunder Trikot mit dieser Rückennummer. 


Vor dem Gabuner war die 17 übrigens mehrere Jahre an Leonardo Dede, einem der größten Dortmunder Publikumslieblinge überhaupt, vergeben. Mit der Wahl der neuen Rückennummer hat Haaland auf den ersten Blick schon mal die richtige Entscheidung getroffen - nun müssen "nur" noch die Tore folgen.


Und bei den Fans steigt die Vorfreude auf den Neuzugang immer weiter:




​​​Hier klicken, um 90min auf Instagram zu folgen.