​Die ​Bundesliga steuert langsam aber sicher auf das Ende der Hinrunde hin. Nach dem 14. Spieltag bietet das deutsche Oberhaus so viel Spannung wie lange nicht mehr. Vor allem das ​Meister-Rennen scheint nach dem ​Gladbacher Sieg über den FC Bayern offener denn je. Diese Spieler haben uns am Wochenende am meisten überzeugt.


Die 90min-Elf des 14. Spieltags wird dominiert von Schwarz-Gelb. Hat der ​BVB sein Mojo wiedergefunden? Gegen Düsseldorf feierte Trainer Lucien Favre mit seinem Team jedenfalls einen ​äußerst überzeugenden Pflichtsieg. Gleich vier Dortmunder schaffen es damit in unsere Topelf. 


Fehlen darf darin natürlich nicht der Gladbacher Held und Doppeltorschütze Ramy Bensebaini, genau so wenig wie Timo Werner, der derzeit trifft wie er will. Auch ein Leverkusener Duo hat beim Sieg über S04 besonders überzeugt.


Unsere Topelf des 14. Bundesliga-Spieltags im Überblick:


​​