​Am dreizehnten Spieltag der ​Premier League empfängt der englische Meister ​Manchester City den Tabellendritten ​FC Chelsea. Am Samstagabend geht es für beide Teams darum, wichtige Punkte im Rennen um den Anschluss an den Tabellenführer aus Liverpool zu holen. Alle Infos zur TV-Übertragung, Livestreams, sowie Team-News gibt es hier im Überblick.


Terminierung

Datum Samstag, den 23. November 2019
Anstoß 18:30 Uhr
Stadion Ethiad Stadium in Manchester
Schiedsrichter Martin Atkinson 


TV-Übertragung und Livestreams​

TV-Übertragung Sky Sport (kostenpflichtig)
LivestreamSky Go / Sky Ticket (jeweils kostenpflichtig)

​Kostenlosen Fußball-Livestream gesucht?


Team-News


Bei Manchester City muss Trainer Pep Guardiola weiterhin auf seinen Flügelflitzer Leroy Sané verzichten. Der 23-jährige deutsche Nationalspieler laboriert noch bis Anfang Februar an einem Kreuzbandriss. Das ist allerdings nichts Neues. Die Skyblues verzichten bereits die ganze Saison auf Sané. 


Torwart Ederson stieg derweil nach muskulären Problemen in der vergangenen Woche wieder ins Mannschaftstraining ein - und das ohne Schmerzen. Der 26-jährige Brasilianer wird also wieder zwischen den Pfosten stehen. Ansonsten gibt es keine neuen Verletzten nach dem Liverpool-Spiel, betonte Guardiola auf der heutigen Pressekonferenz. 


Bei Chelsea muss Lampard auf die verletzten Antonio Rüdiger, Ross Barkley, Pedro und Marco van Ginkel verzichten. Christian Pulisic nahm Mitte der Woche wieder das Training auf und ist eine Option für die Auswärtspartie. Über Hudson-Odois Einsatz steht wegen einer Sehnenverletzung allerdings noch ein Fragezeichen. 



Voraussichtliche Aufstellungen


​Manchester City: Ederson - Walker, Stones, Fernandinho, Mendy - Rodri, Gündogan, De Bruyne, Mahrez, Sterling - Agüero

​Chelsea: Arrizabalaga - Emerson, Zouma, Tomori, Azpilicueta - Kanté, Kovacic, Jorginho - Mount, Willian, Abraham


Direkter Vergleich


Manchester City und Chelsea konkurrierten schon in 143 Spielen gegeneinander. Davon konnten die Citizens 46 für sich entscheiden, während die Londoner mit 59 Siegen die Nase vorne haben. Dazu kommen 38 Punktteilungen. Auch bei der Torbilanz zieht City den Kürzeren: Mit 200:181 Toren liegt Chelsea vorne. 


Manchester City gewann fünf der letzten acht Premier-League-Duelle gegen die Blues. Zudem verloren die Gäste drei ihrer letzten vier Gastspiele im Etihad Stadium, darunter das 0:6 in der Vorsaison - die höchste Premier-League-Niederlage in der Geschichte. Tabellarisch liegt City mit 25 Zählern ein Punkt hinter der Lampard-Elf. 



Aktuelle Form


​Manchester City verlor in der laufenden Spielzeit bereits drei Ligaspiele. Zum Vergleich: In der kompletten letzten Saison verlor man vier Mal, 2017/18 sogar nur zwei Mal. Während City zuletzt eine 1:3-Niederlage in Liverpool hinnehmen musste, konnte Chelsea die letzten sechs Ligaspiele allesamt gewinnen. Mit einem Sieg könnte Chelsea erstmals in der Historie auswärts acht Pflichtspiele in Folge gewinnen. 


Die jeweils letzten vier Partien der beiden Mannschaften

ManCity 3:1 Southampton (League Cup)Chelsea 1:2 ManUtd (League Cup)
ManCity 2:1 Southampton Watford 1:2 Chelsea
Atalanta 1:1 ManCityChelsea 4:4 Ajax (CL)
Liverpool 3:1 ManCityChelsea 2:0 Crystal 

Prognose


​Obwohl die Skyblues in der Tabelle hinter Chelsea zu finden und der amtierende Meister von Verletzungssorgen geplagt ist, dürfte die Mannschaft von Pep Guardiola der Favorit des Spiels sein. City wartet bereits seit zwei Matches auf den nächsten Dreier. Dieser soll im Heimspiel gegen FC Chelsea gelingen, um nicht den Anschluss auf Jürgen Klopps Liverpool zu verlieren. Aktuell trennen Liverpool und Manchester City ganze neun Punkte. Die Ambition in Manchester ist dennoch klar: Mission Titelverteidigung!