Am Mittwoch feierte ​Borussia Dortmunds Mega-Talent Youssoufa Moukoko seinen 15. Geburtstag. Die ganze Fußballwelt gratulierte dem Stürmer zu seinem Ehrentag. Wohl auch, weil nicht wirklich jeder glaubt, dass dieses unglaubliche Talente gerade einmal 15 Jahre jung ist. Die Späße über Moukokos Alter dürften bekannt sein - wie dem auch sei. Das beste Geschenk gab es von ​Lionel Messi


​Auf seinem Instagram-Account teilte Moukoko ein Bild von sich und dem Geschenk seines Idols Messi. Dazu schrieb er: "Oh mein Gott. Von meinem Idol geschenkt bekommen. Vielen Dank, Leo Messi und danke für alle Glückwünsche."

​Der 15-jährige Mittelstürmer ist zur Zeit der wohl talentierteste Jugendspieler Deutschlands. Für die A-Jugend des BVB erzielte er den bisherigen 16 Partien der laufenden Spielzeit satte 19 Tore und legte sechs weitere vor. Ein starker Wert! Da wird natürlich jeder Klub weltweit aufmerksam, auch Messis Klub, der ​FC Barcelona

Nach Informationen der Sport Bild soll Barcelonas Ausrüster Nike hinter der Aktion stecken. Im Sommer unterschrieb Moukoko einen Kontrakt bei Nike, der ihm bis zu zehn Millionen Euro einbringe. Finanziell läuft es für den gerade einmal 15 Jahre jungen Star bereits hervorragend. Moukoko drehte auch schon Werbespots mit Kai Havertz, ​Julian Brandt und Mario Götze.


​Vielleicht kann sich Moukoko ja schon in der kommenden Zeit bei Weltstar Messi für das Geschenk bedanken. In der kommenden Woche spielen die Profis im Camp Nou in der ​Champions League gegen Messi und Co. Zuvor tritt auch Moukoko mit seiner U19 in der UEFA Youth League gegen die Katalanen an. 


Vertraglich ist Moukoko noch bis 2022 an die Borussia gebunden. Früher oder später wird man ihn mit Sicherheit in der ​Bundesliga sehen. Der frühestmögliche Termin ist der 20. November 2020, denn dann wird der Youngster 16 Jahre alt.