​​Manchester City hat sich für die aktuelle Saison insbesondere in der Champions League eine Menge vorgenommen. Um auch in Zukunft im Konzert der Großen eine gewichtige Rolle zu spielen, schauen sich ​Coach Pep Guardiola und seine Mitarbeiter parallel bereits nach hoffnungsvollen Verstärkungen um. Neuestes Objekt der Begierde ist laut exklusiven 90min-Informationen das erst 17-jährige Mittelfeldjuwel Eduardo Camavinga.


Der gebürtige Angolaner wurde erst im Januar dieses Jahres von der zweiten Mannschaft von Stade Rennes in deren Erstligaaufgebot hochgezogen, spielte aber vor allem in der aktuellen Spielzeit bereits groß auf. Trotz seines jugendlichen Alters steht der zumeist defensiv eingesetzte Mittelfeldspieler in der Ligue 1 Woche für Woche seinen Mann und stand immer in der Startelf. Bereits am 2. Spieltag gelang ihm dabei mit seiner Mannschaft ein viel umjubelter 2:1-Sieg gegen das eigentlich übermächtige Starensemble von Paris-Saint Germain.


Camavinga in ganz Europa heiß begehrt


Im Gegensatz zu so manchem Shootingstar, konnte der Youngster seine starke Frühform bislang absolut kompensieren und machte durch diese beeindruckende Konstanz eine Vielzahl internationaler Spitzenklubs auf sich aufmerksam. Zu den Interessenten sollen dabei unter anderem Real Madrid, der FC Barcelona ​sowie der FC Bayern München gehören.


Auch die finanzkräftigen Klubs aus der Premier League, unter anderem Arsenal, Chelsea und Manchester United sollen bereits die Witterung aufgenommen haben. Mit Manchester City wirft nun ein weiterer Big-Player seinen Hut in den Ring und legt allem Anschein nach alles daran, den variablen Mittelfeldspieler von einem Wechsel zum amtierenden englischen Meister zu bewegen.


Camavinga wird kein Schnäppchen


Zuletzt wurde Camavinga die französische Staatsbürgerschaft gewährt und wurde der Hoffnungsträger sogar bereits für die U21 der Equipe Tricolore berufen. Mit jedem internationalen Auftritt dürfte Camavinga noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Umso glücklicher sind die Verantwortlichen von Stade Rennes dieser Tage ob der Tatsache, dass sie den Vertrag mit ihrem jungen Aushängeschild im vergangenen Sommer bis 2022 verlängern konnten.


Das Spielerprofil von Eduardo Camavinga:


Position​DMF​
​Alter​17
​Marktwert​20 Mio. Euro
​Vertragslaufzeit​30.06.2022
​Spiele für Rennes​23
​Torbeteiligungen für Rennes​1


(Marktwert laut transfermarkt.de)


Angesicht dieser üppigen Vertragslaufzeit befinden sich die Franzosen in einer komfortablen Ausgangslage und können abwarten, wie sich die Interessenten gegenseitig überbieten. Die Cityzens wollen dennoch möglichst früh Nägel mit Köpfen machen und die Konkurrenz durch ein stattliches Angebot aus dem Rennen werfen. Ob ein Wechsel im kommenden Sommer für Camavinga angesichts der extrem harten Konkurrenz bei den Skyblues nicht am Ende doch viel zu früh kommen würde, steht indes auf einem ganz anderen Blatt Papier.