​Pep Guardiola hat 114 treuen Anhänger der ​Skyblues einen Brief geschrieben. Der Trainer von Manchester City bedankte sich darin für ihr besonderes Engagement für den Klub. Die 114 Fans hatten als einzige den weiten Weg in die Ukraine auf sich genommen, um ihr Team gegen Schachtjor Donezk zu unterstützen.


Am Ende gewann der englische Meister an diesem Abend des 18.9.2019 zum Auftakt der ​Königsklasse in der Ukraine standesgemäß mit 3:0 durch Tore von Mahrez, Gündogan und Jesus. So weit so normal, für den Favoriten in der Champions-League-Gruppe C. Nicht so normal und selbstverständlich war aber die Anreise der 114 Fans, die die rund 2.884 Kilometer von London bis nach Charkiw auf sich genommen haben.


Schachtjor trägt seit 2014 wegen des Ost-Ukrainie-Konflikts die Heimspiele nicht mehr in Donezk aus. An der langen Reise für die treuen Anhänger änderte das aber nichts. Für den Klub und Guardiola ein Grund der besonderen Würdigung. 


Guardiola mit Botschaft an die 114 Fans


"Am Mittwoch, den 18. September 2019, hast Du, gemeinsam mit 113 leidenschaftlichen Fans, die lange Reise auf Dich genommen, um uns bei Schachtjor Donezk in der Ukraine spielen zu sehen, und ich würde gern die Gelegenheit nutzen, um zu sagen: Vielen Dank!". schrieb der Katalane in seinem Brief, den er persönlich unterschrieben hatte.


"Deine Unterstützung in Spielen wie diesen zu bekommen, bedeutet wirklich sehr viel, und wie ich immer sage, wir sind nichts ohne unsere Fans", schreibt er darin weiter. Es blieb aber nicht nur bei den blumigen Worten - die Fans bekamen ein weiteres dickes Dankeschön inklusive.


Im Rückspiel gegen Donezk im heimischen Stadion, dürfen sich die 114 Weitgereisten über ein VIP-Paket freuen, mit einem festlichen Menü, freiem Blick auf den Spielertunnel durch einen gläsernen Bereich und Plätze direkt hinter den Trainerbänken. Wert des Pakets: über 1.000 Euro.


Fraglich nur, ob die Fans, die den Weg in die Ukraine angetreten sind, wirklich im VIP-Bereich sitzen wollen - oder nicht viel lieber bei den Fans in der Kurve stehen wollen. Denn eine gewisse Leidenschaft für die Skyblues und den Fußball wird die 114 mit Sicherheit auszeichnen!