2. Runde im DFB-Pokal. Am frühen Dienstagabend empfing Regionalligist 1. FC Saarbrücken den 1. FC Köln; Drittligist MSV Duisburg hieß die TSG 1899 aus Hoffenheim willkommen; im Bundesliga-Duell trafen der SC Freiburg und Union Berlin aufeinander. Der VfB Stuttgart und der Hamburger SV gingen nach 1:1 nach 90 Minuten in die Verlängerung.


1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln (3:2)


David gegen Goliath, Flutlicht, Pyrotechnik, spätes Siegtor. In der Partie zwischen dem Regionalligisten 1. FC Saarbrücken und dem 1. FC Köln fehlte es wirklich an Nichts, was einen wirklichen Pokal-Fight ausmacht. Dank des späten Siegtreffers von Tobias Jänicke, der nach Froese-Vorarbeit aus dem Nichts ins lange Eck vollstreckte, konnten die Saarländer den Achtelfinal-Einzug bejubeln.


​Saarbrücken: Batz – Barylla, Schorch, Uaferro – Jänicke, Zeitz, Jacob,Perdedaj (75. Müller), Froese – Jurcher (75. Eisele), Vunguidica


​​Köln: Horn – Katterbach, Mere, Bornauw, Schmitz (71. Terodde) – Drexler, Hector, Skhiri, Risse (55. Schindler) – Modeste (46. Schaub), Cordoba


Tore: Schnorch (53.), Jurcher (57.), Hector (71.), Terodde (84.), Jänicke (90.)


MSV Duisburg - TSG Hoffenheim (0:2)


Die Hoffenheimer stellten sich ihrer Pflichtaufgabe beim aktuellen Tabellenzweiten der dritten Liga souverän. Trotz Kampf und guten Chancen gewannen die 'Zebras' nicht. Die TSG konnte sich nach fünf Jahren Abstinenz erstmals wieder für das Achtelfinale qualifizieren. 


MSV: Weinkauf - Bitter, Gembalies, Boeder, Sicker - M. Jansen (85. Karweina), Albutat, Stoppelkamp (85. Sliskovic), Daschner, L.-J. Mickels - Vermeij (71. Scepanik)

​TSG: Pentke - Kaderabek, Bicakcic, Posch, Brenet - Rudy (46. Grillitsch), Baumgartner, Geiger (85. Skov) - Adamyan, Locadia (62. Rupp), Bebou


Tore: Grillitsch (53.), Adamyan (59.) 


SC Freiburg - Union Berlin (1:3)


Auch die Hauptstädter machten ihren Auswärtssieg im Breisgau erst kurz vor Schluss klar. Union nutzte seine Chancen effektiv. Die Freiburger waren nur bei Standard-Situationen wirklich gefährlich.


​Freiburg: Flekken - Schlotterbeck, Koch, Heintz - Schmid, Haberer, Frantz (79. Lienhart), Günter - Sallai (62. Höler), Grifo, Petersen

​Union: Gikiewicz - Parensen (14. Rapp), Schlotterbeck, Friedrich - Lenz, Andrich, Schmiedebach (77. Gentner), Ryerson - Mees (88. Bülter), Ingvartsen, Ujah 


Tore: Mees (36.), Koch (45.+2), Andrich (87.), Gentner (90.+2)