Nach sieben Spieltagen geht die Bundesliga in die nächste Länderspielpause. Für die Teams bedeutet dies, auf das aktuelle Zwischenfazit zu blicken und weiter an den Baustellen zu arbeiten. Außerdem soll es in der Tabelle noch weiter nach oben gehen, auf Platz eins steht dort zum ersten Mal ​Borussia Mönchengladbach. Ein Blick auf die "Wahre Tabelle" dürfte allerdings durchaus überraschen.


Das Fußball-Portal wahretabelle.de nimmt strittige Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga genauer unter die Lupe. Das Kompetenzteam der Community entscheidet dann, ob der Unparteiische in relevanten Szenen die falsche Entscheidung getroffen hat. Ist dies der Fall, fließt das korrigierte Ergebnis in die "Wahre Tabelle" ein.


DFL-Tabelle und "Wahre Tabelle" im Vergleich:

Verein Punkte (Tore) Wahre Tabelle
1. Borussia M'gladbach16 (15:6)16 (16:6) - Platz 1
2. VfL Wolfsburg15 (10:4)12 (10:6) - Platz 8
3. FC Bayern München14 (20:8)15 (20:9) - Platz 2
4. RB Leipzig14 (15:7)14 (15:7) - Platz 3
5. SC Freiburg14 (15:7)12 (16:8) - Platz 7
6. Schalke 0414 (14:7)13 (15:8) - Platz 5
7. Bayer Leverkusen14 (12:8)14 (12:8) - Platz 4
8. Borussia Dortmund12 (19:11)12 (19:11) - Platz 6
9. Eintracht Frankfurt11 (11:10)11 (11:10) - Platz 9
10. Hertha BSC10 (12:12)10 (12:13) - Platz 10
11. Werder Bremen8 (12:16)8 (12:17) - Platz 11
12. TSG Hoffenheim8 (6:11)8 (8:13) - Platz 12
13. Mainz 056 (7:17)6 (7:17) - Platz 15
14. FC Augsburg5 (8:19)4 (8:20) - Platz 17
15. Fortuna Düsseldorf4 (9:14)5 (11:14) - Platz 16
16. 1. FC Union Berlin4 (6:13)6 (7:13) - Platz 14
17. 1. FC Köln4 (5:16)7 (7:15) - Platz 13
18. SC Paderborn 071 (9:19)1 (9:20) - Platz 18

Quelle: www.wahretabelle.de


In der "Wahren Tabelle" ist der ​FC Bayern München (+1) immer noch unbesiegt. Ganz klar benachteiligt wurden bisher die ​Kölner (+3), die viel weiter oben stehen könnten. Als große Profiteure gelten bis hierhin der ​VfL Wolfsburg (-3) und der ​SC Freiburg (-2). Bei einigen Teams gab es noch keine Abweichungen zur originalen Tabelle.