​Am Sonntag begann für ​Borussia Dortmund die Vorbereitung auf das Champions-League-Duell unter der Woche gegen Slavia Prag. Beim Reservistentraining fehlten weiterhin Mats Hummels und Nico Schulz.


Zudem musste nach Angaben der Ruhr Nachrichten Marcel Schmelzer die Einheit auf dem Platz nach 30 Minuten abbrechen. Derzeit ist es noch unklar, was dazu geführt hat. Der erfahrene Linksverteidiger stand gegen Werder Bremen nicht im Kader.


Mats Hummels fehlte auf dem Platz wegen seinen Rückenproblemen, Nico Schulz war ebenfalls nicht dabei. Die eingesetzten Spieler aus dem Vortag arbeiteten derweil am Sonntag im Kraftraum.