​Am Montag wurde in Mailand der 'The Best'-Award der FIFA durchgeführt, bei dem der Weltfußballer des Jahres gewählt wurde. Die spanische Zeitung Marca hat dies zum Anlass genommen, um mithilfe ihrer Leser das Pendant 'The Worst' auszuzeichnen.


Über 150.000 Leser nahmen bislang an der Umfrage der Marca teil - pro Position standen drei Kandidaten zur Auswahl, die in den vergangenen Monaten vermehrt durch schlechte Leistungen aufgefallen sind.


Karius mit überwältigender Mehrheit gewählt


Im Tor gab es eine eindeutige Entscheidung: Sage und schreibe 91% Prozent der 150.000 Teilnehmer wählten Loris Karius von Besiktas Istanbul zu 'The Worst'. Der Leihspieler, eigentlich noch beim FC Liverpool unter Vertrag, erlebte seit seinen zwei kapitalen Schnitzern im Champions-League-Finale 2018 eine sehr schwere Zeit - immer wieder fällt der 26-Jährige ​durch neue Patzer auf, wie jüngst in der Europa League. Neben dem Deutschen standen auch Geronimo Rulli (von Real Sociedad nach Montpellier verliehen) und Asmir Begovic (vom AFC Bournemouth an Qarabag Agdam ausgeliehen) zur Wahl.


Bei den Abwehrspielern konnten die Leser zwischen Ex-Nationalspieler Shkodran Mustafi, ​ManUnited-Profi Phil Jones und Augsburgs Stephan Lichtspieler wählen - der Engländer wurde mit 47% der Stimmen zu 'The Worst' gewählt. Mustafi landete mit 35% auf dem zweiten Platz.


Schwache Barça-Zeit als Grund bei Coutinho


​Bayern-Star Philippe Coutinho wurde im Mittelfeld mit 56% relativ deutlich zum schlechtesten Spieler auserkoren. Der Brasilianer konnte beim ​FC Barcelona bekanntlich nicht überzeugen, weshalb er auf Leihbasis nach München abgegeben wurde - dort konnte er zuletzt aber wieder seine ganze Klasse unter Beweis stellen. Hinter Coutinho landete Ex-Bayern-Profi Renato Sanches (mittlerweile OSC Lille) vor Uniteds Fred auf Rang zwei.


Im Sturm wurde Alexis Sanchez mit 75% der Stimmen zu 'The Worst' gewählt. Der Chilene ist wohl der größte (zumindest gehaltstechnisch der teuerste) Flop der letzten Jahre. Neben dem Angreifer, der im Sommer an Inter Mailand ausgeliehen wurde, standen Quincy Promes (im Sommer vom FC Sevilla zu Ajax gewechselt) und Christian Atsu (Newcastle United) zur Auswahl.


Die Ergebnisse zu 'The Worst' im Überblick:

Position1.​2. ​3.​
​TorKarius (91%)Rulli (6%)​Begovic (3%)
​AbwehrJones (47%)​Mustafi (35%)Lichtsteiner (18%)​
​MittelfeldCoutinho (56%)​R. Sanches (32%)​Fred (12%)
​SturmA. Sanchez (75%)​Promes (15%)​Atsu (10%)