​Schlechte Nachrichten für ​Hertha BSC. Eigengewächs Arne Maier hat sich im Training erneut am Knie verletzt. Dies gab der Hauptstadtklub am Sonntagvormittag offiziell bekannt. Der defensive Mittelfeldspieler wird wohl einige Wochen pausieren müssen.


Seit Anfang August muss Cheftrainer Ante Covic auf den 20-Jährigen verzichten. Eine Knieverletzung setzte den Youngster seither außer Gefecht. Maier, der ​kurz vor einem Comeback stand, musste nun den nächsten Rückschlag verkraften. Im Training zog sich der U21-Nationalspieler erneut eine Knieverletzung zu. 


Wie die Alte Dame verlauten ließ, ergab eine Untersuchung am Samstag, dass der Defensivspieler einen Riss des Innenbandes im linken Knie erlitten hat und vorerst ausfällt. Sein letztes Pflichtspiel bestritt der Rechtsfuß Ende März. Bei der 0:5-Niederlage gegen ​RB Leipzig verletzte sich Maier ebenfalls am Innenband.