Am siebten Spieltag der zweiten Bundesliga empfängt der ​1. FC Nürnberg am Samstagmittag die Gäste des Karlsruher SC. Es wird ein spannendes Duell auf Augenhöhe erwartet, beide Mannschaften kämpfen zurzeit um den Anschluss an das obere Tabellendrittel. Hier gibt es die voraussichtliche Startaufstellung der Nürnberger.


Torwart und Abwehr

Vor dem Spiel ​hat Nürnberg-Coach Damir Canadi Christian Mathenia das volle Vertrauen im Tor ausgesprochen, dementsprechend wird er auch gegen Karlsruhe im Tor des aktuellen Tabellenelften stehen. Auch die Formation des 3-5-2 wird wohl nicht verändert, auch wenn man in den letzten beiden Spielen insgesamt fünf Gegentore bekommen hat. 


​In der Abwehr fehlt Enrico Valentini, der sich bereits vor dem Spiel gegen Darmstadt laut Vereinsangaben einen Muskelfaserriss zugezogen hat. ​Auch Innenverteidiger Asger Sörensen wird fehlen, weshalb die gleiche Dreierkette von letzter Woche erwartet wird: So werden voraussichtlich Georg Margreitter, Patrick Erras und Lukas Mühl starten. 


Das Mittelfeld

​Im Mittelfeld wird es keine weiteren, wichtigen Ausfälle geben. Für Rechtsaußen Valentini könnte Tim Handwerker in die Startelf rücken. Eine mögliche Alternative dazu wäre auch Neuzugang Oliver Sorg, der in der Liga bislang zu drei Einsätzen kam. Auf der linken Seite wird erneut Fabian Nürnberger auflaufen.


Im zentralen Mittelfeld werden vermutlich erneut die drei Spieler von letzter Woche das Vertrauen von Canadi erhalten. Mit Johannes Geis im Zentrum und neben ihm Hanno Behrens und Doppel-Torschütze Robin Hack. Lukas Jäger ist ebenfalls eine Option, der für Geis in die Startelf rücken könnte, der allerdings auch in der Innenverteidigung bereits Einsätze hatte. 


Der Sturm

Auch wenn sowohl ​Michael Frey, als auch Nikola Dovedan letzte Woche ausgewechselt wurden, scheint zunächst wenig gegen die erneute Doppelspitze der beiden zu sprechen. Felix Lohkemper kam in der Saison bisher nur auf 33 Minuten auf dem Platz, und auch gegen den KSC wird er sich mit wenig zufriedengeben müssen. 


Die potenzielle Startelf in der Übersicht: