​In der ​Premier League grüßt der ​FC Liverpool nach fünf Spieltagen von der Tabellenspitze. Die Reds blieben bislang ohne Punktverlust. Dahinter folgt der amtierende Meister ​Manchester City mit zehn Zählern. Beide Klubs sind auch in dieser Saison die großen Favoriten auf den Meistertitel. Kaum verwunderlich ist es, dass die zwei Schwergewichte über die wertvollsten Kader im englischen Fußball-Oberhaus verfügen.


Komplettiert wird das Treppchen durch Tottenham Hotspur. Dem Hauptstadtklub fehlen lediglich 16 Millionen Euro zur Milliarde. Die Spurs stellen mit Harry Kane auch einen der wertvollsten Spieler der Premier League. Auf 150 Millionen Euro wird der Marktwert des englischen Nationalspielers taxiert. Liverpool-Torjäger Mohamed Salah bringt es auf den gleichen Marktwert.


​Für die Kader-Marktwerte der Bundesliga hier klicken


Der ​FC Chelsea setzt sich im direkten Vergleich mit dem Stadtrivalen ​Arsenal klar durch. Dazwischen reiht sich ​Manchester United auf Rang fünf ein. Die drei Aufsteiger finden sich im Ranking auf den letzten Plätzen wieder. Sheffield United ist der einzige Klub in der Premier League, der unter der Marke von 100 Millionen Euro liegt.


Die Kader-Marktwerte im Überblick:

​Verein​KadergrößeGesamtmarktwert
​1.) Manchester City​23​1,28 Mrd. €
​2.) FC Liverpool​22​1,07 Mrd. €
​3.) Tottenham Hotspur​24​984 Mio. €
​4.) FC Chelsea​25​807 Mio. €
​5.) Manchester United​25​753,25 Mio. €
​6.) FC Arsenal​24​683,75 Mio. €
​7.) FC Everton​26​506 Mio. €
​8.) Leicester City​27​410,25 Mio. €
​9.) West Ham United​24​348,75 Mio. €
​10.)  AFC Bournemouth​27​334,25 Mio. €
​11.) Wolverhampton Wanderers  ​25​333,75 Mio. €
​12.) Newcastle United​28​273,58 Mio. €
​13.) FC Southampton​22​237 Mio. €
​14.) Crystal Palace​24​236,55 Mio. €
​15.) FC Watford​29​235,15 Mio. €
​16.) Brighton & Hove Albion​25​217,10 Mio. €
17.) FC Burnley
​24​198,75 Mio. €
​18.) Aston Villa​25​191,00 Mio. €
​19.) Norwich City​25​121,60 Mio. €
​20.) Sheffield United​26​91,45 Mio. €

Quelle: www.transfermarkt.de