​Lionel Messi reist mit nach Dortmund: Der Superstar vom ​FC Barcelona ist rechtzeitig für das ​Champions-League-Duell beim ​BVB wieder fit. Das gaben die Katalanen am Montagnachmittag offiziell bekannt. Für La Pulga wäre es der erste Auftritt im Signal Iduna Park.


Die Champions-League-Saison steht in den Startlöchern. Der Auftakt verspricht sofort, was im Namen 'Königsklasse' steckt: Internationale Duelle auf Top-Niveau. Der BVB empfängt am Dienstagabend den FC Barcelona - mit Lionel Messi. Der Argentinier könnte gegen Schwarz-Gelb nach Verletzung sein Saisondebüt feiern.


Im offiziellen Kader der Katalanen steht Messi für das Spiel schonmal. Gut möglich, dass er direkt in die Startelf zurückkehrt. 

Barça durfte aus organisatorischen Gründen das Abschlusstraining in der Heimat abhalten. Messi war am Sonntag ins Training zurückgekehrt und machte auch die letzte Einheit vor dem Abflug nach Dortmund mit. Bislang war der 32-Jährige wegen Wadenproblemen ausgefallen.


Luis Suarez fraglich


Der Einsatz von Torjäger Luis Suarez ist dagegen fraglich. Der Uruguayer hatte am Wochenende beim 5:2-Sieg gegen Valencia sein Comeback gegeben und dabei zwei Tore erzielt. Suarez plagt sich aber offenbar mit Knieproblemen herum. Es ist noch nicht endgültig geklärt, ob Suarez mit nach Dortmund reist.​