Keanan Bennetts muss weiter auf seinen ersten Einsatz für ​Borussia Mönchengladbach in der ​Bundesliga warten. Der 20-jährige Brite hat sich erneut eine Muskelverletzung zugezogen, wie er via Instagram bekannt gab.


Bennetts schrieb in einer Story auf Instagram, dass er sich erneut am Oberschenkel verletzt habe und "eine Weile außer Gefecht" sein wird. Dabei bedankte sich der 20-Jährige für die vielen Genesungswünsche, die er erhalten hatte. 


Zugezogen hat er sich die Muskelverletzung bei einem Einsatz für die zweite Mannschaft in der Regionalliga West. Bennets blieb mit den Stollen im Rasen hängen. 


Im Sommer 2018 legte die Borussia 2,25 Millionen Euro für den Außenstürmer auf den Tisch. Bislang wartet Bennetts aber noch auf seinen ersten Einsatz für die Profis. Schon in der vergangenen Spielzeit fehlte der Youngster wegen ähnlicher Verletzungen. In Gladbach steht er noch bis 2022 unter Vertrag - sein Marktwert wird derzeit auf zwei Millionen Euro geschätzt.