Kurz vor dem offiziellen Release von FIFA 20 wurden die Spielerwerte der neuen Stars bekannt gemacht. Doch nicht nur für den Online-Modus sind diese interessant, auch für eure Karriere gilt es stets auf die besten Spieler zu achten. Vor allem die jungen Talente können enorm wertvoll werden. Das sind die Profis mit dem höchsten Potential im Spiel.


Der Karrieremodus wird diesem Jahr einigen Änderungen unterzogen. Neue Pressekonferenzen, eine stärkere Bindung zur Mannschaft und euren Stars sowie eine Team-Mentalität und sich veränderndes Potential. Im Grund geht es allerdings weiterhin darum, euer Team so gut wie möglich aufzubauen und mit den besten Klubs der Welt um die Titel zu kämpfen.


Ganz wichtig für eure Kaderplanung sind dabei vor allem die jungen Talente. Von ihnen gibt es im Spiel eine Menge, doch nur die wenigsten können wirklich zu Weltstars werden. EA Sports hat das Potential einiger Youngster nun überarbeitet und die Liste der ersten 20 Stars ordentlich durchgerüttelt. Ganz oben steht dabei nun der französische Weltmeister Kylian Mbappé, dem FIFA eine grandiose Zukunft vorher sagt.


Zwei Bundesliga-Profis mit dabei


Insgesamt könnten ganze elf Spieler in Zukunft die 90er-Marke knacken. Mit gezieltem Training und starken Leistungen auf dem Platz werden sich unter anderem Matthijs de Ligt, oder João Félix zu den besten Spielern entwicklen. Auch aus der ​Bundesliga finden sich zwei Akteure unter den besten sieben Talenten wieder: Neben Kai Havertz ist auch Jadon Sancho mit von der Partie.


Mit ​Leroy Sané hat es zudem ein anderer deutscher Nachwuchsstar in die Liste geschafft. Er könnte es einmal auf eine 92er-Gesamtstärke bringen. Dazu gesellen sich einige vielversprechende Youngster wie Sandro Tonali oder Lucas Paquetá. Um diese Talente richtig zu fördern, braucht es allerdings viel Glück und eine ganze Menge Geduld.


Die besten Talente bei FIFA 20:

#SpielerVereinRatingPotential
1.Kylian MbappéParis Saint-Germain89​95
2.Matthijs de LigtJuventus Turin8593​
3.João Félix
Atlético Madrid80​93
4.Leroy SanéManchester City8692​
5.Gianluigi DonnarummaAC Mailand8592​
6.Kai HavertzBayer Leverkusen83​92
7.Jadon SanchoBorussia Dortmund84​92
8.Vinícius Júnior
Real Madrid79​92
9.Frenkie de JongFC Barcelona85​91
​10.​Ousmane Dembélé​FC Barcelona​84​90
​11.​Phil FodenManchester City​​76​90
12.​​Luka Jović​Real Madrid​83​89
13.​​Trent Alexander-Arnold​FC Liverpool​83​89
​14.​Lautaro Martínez​Inter Mailand​81​89
​15.​Houssem Aouar​Olympique Lyon​8189​
​16.​Lucas Paquetá​AC Mailand​79​89
17.​​Moise KeanFC Everton​76​89
18.​​Rodrygo​Real Madrid​76​89
​19.Sandro Tonali​​Brescia Calcio​75​89
​20.​Dominik Szoboszlai​RB Salzburg​74​89