​Der 4. Spieltag wird am Freitagabend mit der Partie ​Fortuna Düsseldorf vs. ​VfL Wolfsburg eröffnet. Während die Gäste mit einem Auswärtssieg die Tabellenführung übernehmen wollen, peilen die Düsseldorfer vor heimischem Publikum zumindest einen Punktgewinn an. In der letzten Saison entschieden die Wölfe beide Duelle (5:2, 3:0) klar für sich. Die wichtigsten ​Infos zum Freitagabendspiel gibt es hier zusammengefasst.


Terminierung

​Datum13.09.2019​
​Anpfiff​20:30 Uhr
​Spielort     ​Merkur Spiel-Arena (Düsseldorf)

Übertragung, Live-Stream und wo ihr das Spiel schauen könnt

TV-Sender​​DAZN, Teleclub Sport
​Live-Stream​DAZN, Teleclub Sport

Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

Die Verletzungssorgen der Düsseldorfer haben sich in der Länderspielpause weiter vergrößert. ​Alfredo Morales zog sich bei der US-amerikanischen Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu und fällt vorerst aus. Neben dem Mittelfeldspieler zählen auch André Hoffmann und Nana Ampomah zu den kurzfristigen Ausfällen. 


Ausfälle: Kevin Stöger (Kreuzbandriss), Michael Rensing (Schultereckgelenksprengung), Raphael Wolf (Viruserkrankung), Nana Ampomah (krank), André Hoffmann (krank), Aymen Barkok (Schultereckgelenksprengung), Alfredo Morales (Faserriss im Adduktorenbereich), Marcel Sobottka (Aufbautraining nach Muskelfaserriss)

1. FC Union Berlin v VfL Wolfsburg - Pre-Season Friendly

Verletzte sich am letzten Spieltag schwer: Wolfsburgs Xaver Schlager



Auch beim VfL Wolfsburg kehrte ​mit John Anthony Brooks ein Spieler verletzt (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich) von der Länderspielreise zurück. Längerfristig müssen die Niedersachsen auf die Nummer eins Koen Casteels und ​Neuzugang Xaver Schlager verzichten, die am letzten Spieltag beide in der Startelf standen.


Ausfälle: Koen Casteels (Haarriss im Wadenbein), John Anthony Brooks (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich), Ignacio Camacho (Sprunggelenksverletzung), Daniel Ginczek (Rücken-OP), Xaver Schlager (Knöchelbruch), Paulo Otavio (muskuläre Probleme)


Für die voraussichtliche Aufstellung auf den jeweiligen Klub klicken


​Fortuna Düsseldorf  -  ​VfL Wolfsburg


Formkurve

Düsseldorf ist mit einem durchaus überraschenden Auswärtssieg beim ​SV Werder Bremen in die Saison gestartet. Im ersten Heimspiel der Saison setzte es gegen ​Bayer 04 Leverkusen eine verdiente 1:3-Niederlage. Vor der Länderspielpause brachte die Rheinländer in Frankfurt ein später Gegentreffer auf die Verliererstraße. 


Der VfL Wolfsburg legte einen sehr guten Start in die neue Spielzeit hin. Nach dem Heimsieg gegen Köln legten die Niedersachsen beim Gastspiel in der Hauptstadt drei weitere Punkte nach. Am letzten Spieltag musste der Europa-League-Teilnehmer mit dem 1:1 gegen den ​SC Paderborn einen ersten Rückschlag hinnehmen.


Die letzten vier Pflichtspiele beider Klubs im Überblick:

​Eintracht Frankfurt - Fortuna 2:1VfL Wolfsburg - SC Paderborn 07 1:1
​Fortuna - Bayer 04 Leverkusen 1:3​Hertha BSC - VfL Wolfsburg 0:3
​SV Werder Bremen - Fortuna 1:3VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 2:1
​FC 08 Villingen - Fortuna 1:3 (DFB-Pokal)​Hallescher FC - VfL Wolfsburg 3:5 n.V. (DFB-Pokal)

Prognose

Leichter Favorit sind am Freitagabend die Gäste aus Wolfsburg. Nach dem geglückten Saisonstart wird die Glasner-Elf mit breiter Brust in die Partie gehen und vom Anpfiff weg um die Spielkontrolle bemüht sein. Düsseldorf dürfte den Fokus zunächst auf die Defensive richten und aggressiv verteidigen. Konter und Standardsituationen sollen bei den Hausherren zum Torerfolg führen.