​Nabil Bentaleb wird den ​FC Schalke in diesem Sommer doch nicht verlassen. Obwohl S04 frühzeitig klar gemacht hatte, dass man ohne den Algerier plant, zerschlug sich ein Wechsel. Die Bild hat die Gründe dafür erfahren.


Zuletzt wurde Bentaleb stark mit einem Wechsel zum ​SVW in Verbindung gebracht. Doch obwohl alle Parteien Interesse an einem Transfer zeigten, kam kein Vollzug zustande. "Der Wechsel ist tot. Nabil bleibt bei Schalke", teilte sein Beraterteam am Deadline Day der Bild mit.


Bentaleb verletzt - Knie-OP in Lyon


Das Boulevardblatt berichtet, dass eine schwerere Verletzung des Mittelfeldspielers einen maßgeblichen Anteil daran hatte, dass aus einem Wechsel nichts wurde. Bentaleb wurde demnach am Montagmorgen in Lyon am Knie operiert und wird längerfristig ausfallen - sogar das Hinrunden-Aus droht.


Nun ist aber immerhin bekannt, ​warum sich Bentaleb in der vergangenen Woche in einem Flieger Richtung Lyon befunden hatte. Ein Fan hatte den Schalke-Profi zufällig vor dem Flug erwischt, woraufhin Wechselgerüchte zu Olympique Lyon die Runde gemacht hatten.