​Die AS Rom wird sich wohl mit Chris Smalling verstärken. Der Verteidiger soll von Manchester United ausgeliehen werden.


Mit Kostas Manolas (zum SSC Neapel) verlor die Roma in diesem Sommer ihren wichtigsten Verteidiger. Der italienische Nationalspieler Gianluca Mancini wurde daraufhin als Ersatz für den Griechen verpflichtet - dazu soll auch Chris Smalling künftig helfen, die Defensive der Hauptstädter zu stabilisieren.


Smalling per Leihe zur AS Rom


Laut des italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio wird der Engländer für ein Jahr von ​Manchester United ausgeliehen. Die Leihgebühr beträgt drei Millionen Euro, eine Kaufoption soll es nicht geben.

Bei United hat Smalling nach dem ​Transfer von Harry Maguire kaum Chancen auf Einsätze - neben dem Rekord-Transfer ist Victor Lindelöf in der Innenverteidigung der Red Devils fest gesetzt. Zudem stehen mit Marcus Rojo, Phil Jones und Eric Bailly (derzeit verletzt) noch drei weitere Innenverteidiger in Manchesters Kader.