​Der ​FC Bayern München muss am heutigen Samstagabend kurzfristig auf Thiago verzichten. Kurz vor der Bekanntgabe der Startelf bestätigte der deutsche Rekordmeister, dass Thiago wegen Beschwerden an der Halswirbelsäule ausfallen wird.


Da Renato Sanches am Freitag an den OSC Lille permanent abgeben wurde und Leon Goretzka immer noch angeschlagen ist, muss nun Bayern-Coach Niko Kovac eine neue Lösung auf der Sechser-Position finden. 

​​Javi Martinez, der wegen Knieproblemen den Saisonstart verpasste, könnte theoretisch die Position besetzen. Der 30-jährige Spanier gehörte unter Jupp Heynckes im defensiven Mittelfeld zu den besten Spielern der Bundesliga. Kovac wird aber wohl auf Joshua Kimmich ​setzen