Der Wechsel von Nabil Bentaleb zum SV Werder Bremen steht unmittelbar vor dem Abschluss. Wie die DeichStube berichtet, muss der Algerier nur noch seinen Vertrag an der Weser unterschreiben. Bentaleb wechselt zunächst auf Leihbasis von ​Schalke in den Norden Deutschlands.


Erst Bundesliga, dann Bremen-Wechsel


Der SV Werder Bremen angelt sich Nabil Bentaleb. Lediglich der obligatorische Medizincheck und die Vertragsunterschrift stehen noch aus. Aufgrund des Bundesliga-Wochenendes konnte der Transfer allerdings noch nicht als perfekt vermeldet werden; Werder trifft am Samstagnachmittag auf die TSG Hoffenheim, Schalke empfängt am Abend den FC Bayern München.


Geeinigt sollen sich die drei Parteien zunächst auf ein Leihgeschäft haben. Im kommenden Sommer hat Werder dann die Möglichkeit, Bentaleb per Kaufoption fest zu verpflichten. Anfang der kommenden Woche soll der Transfer offiziell vermeldet werden.