Jetzt ist es offiziell: Der 1. FC Köln verleiht Salih Özcan an ​Holstein Kiel. Zuvor wurde der Vertrag mit dem 21-jährigen Mittelfeldspieler um ein Jahr bis 2021 verlängert, wie der Effzeh am Freitagabend mitteilte.


"Salih ist ein sehr talentierter Spieler, der früh den Sprung in den Profi-Bereich geschafft hat und bereits einige Erfahrung sammeln konnte. Für seine Entwicklung ist es dennoch enorm wichtig, dass er die Herausforderung annimmt, sich in neuem Umfeld zu beweisen und dass er in Kiel möglichst viel Spielpraxis sammelt. Dafür wünschen wir ihm viel Erfolg“, erklärte  ​FC-Geschäftsführer Armin Veh die Beweggründe für den Transfer. 

​​

​​