​Am dritten Spieltag kommt es in der Premier League zum Gipfeltreffen zwischen Vizemeister ​FC Liverpool und dem ​FC Arsenal. Beide Mannschaften haben bislang noch eine weiße Weste vorzuweisen und strotzen vor dem prestigesträchtigen Duell voller Selbstbewusstsein. Alle wichtigen Infos zur mit Spannung erwarteten Partie gibt es hier.


Wo wird das Spiel übertragen:


DatumSamstag, 24.08.2019
Anstoß18:30 Uhr
StadionAnfield Stadium (Liverpool)
SchiedsrichterAnthony Taylor
TV / Live StreamSky Sport 1 / Sky Go, Sky Ticket

Team News:


Bei den Gastgebern wird Cheftrainer Jürgen Klopp aller Voraussicht nach ohne den ehemaligen Leipziger Naby Keita auskommen müssen. Der Mittelfeldspieler plagt sich weiterhin mit Leistenproblemen herum. Zudem fällt ​die eigentliche Nummer Eins Alisson erneut mit einer Wadenverletzung aus.


Bei den Gunners meldete sich ​Mesut Özil nach einer Krankheit zwar wieder einsatzfähig, der Spielmacher muss sich aber wohl weiterhin in Geduld üben und dürfte von Dani Ceballos vertreten werden. Auch für Kapitän Granit Xhaka kommt ein Startelfeinsatz wohl noch zu früh. Der Schweizer machte zuletzt aber gute Fortschritte. 


Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Liverpool​Adrian - Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson - Milner, Fabinho, Henderson - Salah, Firmino, Mane​
​FC Arsenal​Leno  - Maitland-Niles, David Luiz, Sokratis, Monreal - Guendouzi, Willock, Ceballos - Pepe, Lacazette, Aubameyang

Direkter Vergleich:


Insgesamt kam es in der ruhmreichen Geschichte beider Klubs bereits zu 188 direkten Duellen. 71 Mal gingen dabei die Reds als Sieger vom Platz, 64 Mal behielten die Gunners die Oberhand. Das letzte Aufeinanderteffen beider Vereine verlief aber weitaus einseitiger. So ließ die Klopp-Elf dem Hauptstadtklub in der vergangenen Rückrunde bei einem 5:1-Heimsieg keine Chance.


Die aktuelle Form:


Trotz der knappen Niederlage gegen den amtierenden Meister Manchester City im Community Shield, konnten die Reds mit drei Pflichtspielsiegen in Folge schnell Fahrt aufnehmen. Die Offensive läuft dabei bereits wieder wie geschmiert, lediglich die in der Vor-Saison noch so sattelfeste Defensive ließ bislang noch Luft nach oben.

Die Gunners mussten sich im Gegensatz zu den Reds noch nicht mit Pokalwettbewerben herumschlagen und konnten den vollen Fokus auf einen gelungenen Start in der Liga legen. Mit zwei Siegen gegen zugegebenermaßen auch schlagbare Gegner ist dies auch gelungen.


Die Ergebnisse beider Mannschaften aus den letzten drei Partien:


FC LiverpoolFC Arsenal
Liverpool 4:1 Norwich (Liga)Barcelona 2:1 Arsenal (Testspiel)
Liverpool 7:6 Chelsea (UEFA Super Cup)Newcastle 0:1 Arsenal (Liga)
Southampton 1:2 Liverpool (Liga)Arsenal 2:1 Burley (Liga)

Prognose:


Der FC Liverpool hat nach der famosen Vor-Saison und dem gelungenen Saisonstart definitiv die Favoritenrolle inne. Zuletzt offenbarten jedoch die Defensivreihen beider Vereine große Lücken und da beide Mannschaften über jede Menge offensive Qualität verfügen, dürfte sich ein munteres Spiel mit vielen Torchancen ergeben.


Welches Team am Ende die Oberhand behalten wird, dürfte auch von der Tagesform abhängig sein. Am Ende könnte das Pendel dennoch in Richtung Liverpool ausschlagen, auch wenn das Team von Jürgen Klopp derzeit (noch) durchaus schlagbar erscheint.​