​Die ​Bundesliga durfte am Montag einen Weltstar begrüßen. Philippe Coutinho, der mit seinem Wechsel vom ​FC Liverpool zum ​FC Barcelona als zweitteuerster Spieler in die Geschichte einging, schloss sich auf Leihbasis dem ​FC Bayern München an. In Sachen Marktwert hat der Brasilianer im ligaweiten Ranking gegen einen Spieler das Nachsehen.


Ende Oktober 2018 hatte der Marktwert von ​Coutinho mit 150 Millionen Euro seinen Höhepunkt erreicht. Seither ging es jedoch steil bergab. Mittlerweile ist der 27-jährige Offensivspieler auf 90 Millionen Euro abgestürzt. In der Bundesliga reicht es damit "nur" zu Platz zwei, den sich der Nationalspieler mit ​Bayer-Juwel Kai Havertz teilt. 


Coutinho ist einer von insgesamt zehn Bayern-Profis, die sich in den Top 15 wiederfinden. ​BVB-Kapitän Marco Reus, der zum Spieler der Saison 2018/19 gewählt wurde, belegt zusammen mit drei anderen Profis Rang zwölf. 

Spieler​Verein​​Marktwert (in Mio. €)
​1. Jadon Sancho            ​Borussia Dortmund       ​100
​2. Philippe Coutinho​FC Bayern München​90
​    Kai Havertz​Bayer 04 Leverkusen​90
​4. Joshua Kimmich​FC Bayern München​70
​    Thiago​FC Bayern München​70
​    Lucas Hernandez​FC Bayern München​70
​7. Timo Werner​RB Leipzig​65
​     Robert Lewandowski​FC Bayern München​65
​9. Serge Gnabry​FC Bayern München​60
​    Niklas Süle​FC Bayern München​60
​11. David Alaba​FC Bayern München​55
​12. Julian Brandt​Borussia Dortmund​50
​      Marco Reus​Borussia Dortmund​50
      Kingsley Coman​FC Bayern München​50
​      Leon Goretzka​FC Bayern München​50

Quelle: www.transfermarkt.de