​Paukenschlag im Erzgebirge: Zweitligist ​Aue beurlaubt mit sofortiger Wirkung das Trainerduo Daniel und André Meyer, wie der Klub-Vorstand am Montagnachmittag in einer kurzen Stellungnahme bekannt gab.


In der Mitteilung heißt es lediglich, dass man nach "vertraulichen und persönlichen Gesprächen" dazu "im beidseitigen Einvernehmen" überein gekommen sei, sich zu trennen. Der Vorstand spricht dabei davon, das Trainergespann "vorerst zu beurlauben". Weitere Stellungnahmen sollen nicht folgen.


Der 39 Jahre alte Daniel Meyer hatte Aue im Sommer 2018 übernommen und eigentlich noch einen Vertrag bis Ende der Saison. Co-Trainer André Meyer, war in diesem Sommer als Assistent dazugestoßen.


Mit zwei Siegen aus drei Spielen und dem Einzug in die zweite DFB-Pokalrunde waren die Erzgebirgler unter dem Trainergespann eigentlich äußerst erfolgreich in die Saison gestartet.