Am dritten Spieltag der 2. Liga lautet eine der Partien am Freitagabend ​SV Sandhausen gegen den ​1. FC Nürnberg. Während der Absteiger aus Nürnberg möglichst wieder in die erste Liga möchte, wäre Sandhausen als Fast-Absteiger mit dem frühen, sicheren Klassenerhalt zufrieden. Hier findet man alle Infos zum Spiel.


Wo wird das Spiel übertragen?

Datum​Freitag, den 16. August 2019
Anpfiff​18:30 Uhr
Stadion​BWT-Stadion am Hardtwald - Sandhausen
Spielleitung​Schiedsrichter: Dr. Robert Kampka
Übertragung / Stream ​Sky Bundesliga / Sky Go oder Sky Ticket (kostenpflichtig)

​Die besten kostenlosen Fußball-Livestreams findet man hier


Team-News 

Beim 1. FC Nürnberg werden Georg Margreitter und Fabian Nürnberger angeschlagen ausfallen. Der restliche Kader sei fit "und freut sich auf das Spiel", wie Trainer Damir Canadi auf der heutigen Pressekonferenz verkündete.

Der Sieg in der ersten Pokalrunde gegen Ingolstadt (1:0) habe dem Team gutgetan, so Canadi. Nun gilt es, sich erneut auf den nächsten Gegner einzustellen. ​Hier gibt es die voraussichtliche Aufstellung der Nürnberger.

Die aktuelle Form / Der Vergleich

​Beide Mannschaften sind mit ziemlich gemischten Gefühlen in die Saison gestartet. Nürnberg hat auf der einen Seite gegen Dynamo Dresden einen Erfolg am ersten Spieltag einfahren können, wurde auf der anderen Seite jedoch am zweiten Spieltag vom HSV im eigenen Stadion vorgeführt. 

Rurik Gislason

Im Pokal scheiterte Sandhausen knapp gegen Borussia Mönchengladbach (0:1)



Sandhausen steht mit einem Unentschieden (gegen Kiel) und einer Niederlage (gegen Osnabrück) nicht besser da. Man muss versuchen, sich möglichst lange aus dem unteren Tabellendrittel fernzuhalten, wenn man nicht wieder auf kleine Wunder im Abstiegskampf hoffen will, wie in der letzten Saison. Obwohl es erst das dritte Spiel der Saison ist, gehen die Nürnberger als Favorit in das Spiel - alles andere als ein Sieg wäre zu wenig.


Die letzten beide Duelle gegeneinander, in der Saison 2017/2018, konnte der Club jeweils für sich entscheiden. Seitdem hat sich in den beiden Kadern aber viel verändert.


Die jeweils letzten drei Partien im Überblick - die Form

SV Sandhausen1. FC Nürnberg
​Holstein Kiel 1:1 Sandhausen (2. Liga)           Dresden 0:1 Nürnberg (2. Liga)                    
​Sandhausen 0:1 Osnabrück (2. Liga)​Nürnberg 0:4 Hamburg (2. Liga)
​Sandhausen 0:1 Gladbach (Pokal)​Ingolstadt 0:1 Nürnberg (Pokal)