​Am Freitagabend hat das lange Warten endlich ein Ende und die ​Bundesliga startet in die neue Saison. Zum Auftakt stehen sich der ​FC Bayern München und ​Hertha BSC gegenüber. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Klubs im Februar behielt der deutsche Rekordmeister mit 1:0 die Oberhand. Die wichtigsten Infos zum Eröffnungsspiel gibt es hier zusammengefasst.


Terminierung

​Datum​16.08.2019
​Anpfiff               ​20:30 Uhr
​Spielort              ​Allianz Arena (München)


Übertragung, Live-Stream und wo ihr das Spiel schauen könnt

​TV Sender​ZDF, Teleclub Sport (kostenpflichtig)
​Live-Stream      ZDF, DAZN & Teleclub Sport (beides kostenpflichtig)


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

Der FC Bayern München hat seinen Kader zum Saisonstart noch längst nicht zusammen. Dem Vernehmen nach sehen die Verantwortlichen noch auf drei Positionen (Mittelstürmer, Flügel und defensives Mittelfeld) Handlungsbedarf. Mit ​Ivan Perisic wurde in dieser Woche ein weiterer Neuzugang verpflichtet.


Cheftrainer Niko Kovac hat für das Duell mit dem Hauptstadtklub fast alle Mann an Bord. Verletzungsbedingt fehlen wird Javi Martinez, der in dieser Woche nur individuell trainieren konnte. Dem Spanier macht eine Knieprellung zu schaffen. Perisic (Gelbsperre) ist am Freitagabend ebenfalls keine Option.

Hertha BSC hat in diesem Sommer bislang über 30 Millionen Euro für Neuzugänge ausgegeben und unter anderem Dodi Lukebakio vom FC Watford verpflichtet. Mit 20 Millionen Euro Ablöse ging der Angreifer, der im letzten Jahr im Trikot von ​Fortuna Düsseldorf (Leihe) gegen den FC Bayern drei Tore erzielt hat, als teuerster Neuzugang in die Vereinsgeschichte ein.


Übungsleiter Ante Covic, der am Freitagabend sein Bundesliga-Debüt feiern wird, stehen in München einige Spieler nicht zur Verfügung. Dedryck Boyata, Javairo Dilrosun, Marvin Plattenhardt (alle muskuläre Probleme im Oberschenkel), Arne Maier (Patellasehnenreizung) und Peter Pekarik (Wadenverletzung) fallen für das Auswärtsspiel aus. Ob Maximilian Mittelstädt (Zehenverletzung) mitwirken kann, entscheidet sich erst kurzfristig.


Für die voraussichtliche Startaufstellung auf den jeweiligen Klub klicken


​FC Bayern München                                                               ​Hertha BSC


Aktuelle Formkurve

Nach einer guten Vorbereitung mussten die Bayern im ersten Pflichtspiel der Saison einen Dämpfer hinnehmen. Im DFL-Supercup unterlag der deutsche Rekordmeister ​Borussia Dortmund mit 0:2. Besser lief es für die Mannen von Kovac in der ersten Runde des DFB-Pokals. Beim Regionalligisten Energie Cottbus setzte sich der Titelverteidiger glanzlos, aber letztendlich souverän mit 3:1 durch. 


In den Testspielen zog sich Hertha BSC meist achtbar aus der Affäre. Die Berliner zwangen unter anderem Crystal Palace (4:0) und Fenerbahce Istanbul (2:1) in die Knie. Gegen West Ham United (3:5) und Erzgebirge Aue (1:4) zeigte sich die Abwehr allerdings alles andere als sattelfest. Im DFB-Pokal feierte der Hauptstadtklub gegen den Regionalligisten VfB Eichstätt einen klaren 5:1-Erfolg. 


Die letzten fünf Partien beider Mannschaften im Überblick:

Energie Cottbus - FC Bayern 1:3     ​VfB Eichstätt - Hertha BSC 1:5
​FC Rottach-Egern - FC Bayern 0:23 (Test)​Crystal Palace - Hertha BSC 0:4 (Test)
​Borussia Dortmund - FC Bayern 2:0​Hertha BSC - West Ham United 3:5 (Test)
FC Bayern - Tottenham Hotspur 5:6 n. E.​Hertha BSC - Fenerbahce Istanbul 2:1 (Test)
FC Bayern - Fenerbahce Istanbul 6:1​VfL Bochum - Hertha BSC 1:1 (Test)

Prognose

Vor heimischem Publikum ist der FC Bayern Favorit. Der Gastgeber wird vom Anpfiff weg das Heft des Handelns in die Hand nehmen und versuchen, möglichst schnell in Führung zu gehen. Die letzte Saison hat allerdings gezeigt, dass Hertha BSC dem deutschen Rekordmeister nicht wirklich liegt. Die Gäste werden eine hohe Laufbereitschaft und ein aggressives Zweikampfverhalten an den Tag legen, um den Bayern das Leben so schwer wie möglich zu machen. Mit schnellem Umschaltspiel sollen zudem immer wieder Nadelstiche gesetzt werden.