Verlässt Dejan Lovren bald den ​FC Liverpool? Nach Angaben der verlässlichen englischen Zeitung Times führt der amtierende Champions-League-Sieger mit der AS Roma Gespräche über einen permanenten Transfer.


​Ein Deal zwischen den beiden Klubs ist demnach durchaus möglich, die 'Reds' fordern für die Dienste des kroatischen Nationalspielers 15 Millionen Pfund. Lovren denkt über einen Abgang nach, da er in der Abwehrmitte nur die vierte Option unter Jürgen Klopp ist. 

Kredit aus der Russland-WM immer noch da


​​Der 30-jährige Innenverteidiger konnte in Liverpool nie die Rolle der unumstrittenen Stammkraft einnehmen, allerdings gehörte er zu den besten Akteuren der kroatischen Nationalmannschaft, die es im Sommer 2018 bis ins Finale der Weltmeisterschaft geschafft hat.