Der ​BVB arbeitet weiter an der Kader-Ausdünnung. Mittelfeld-Talent Sergio Gomez wird in der kommenden Saison für den spanischen Zweitligisten SD Huesca spielen. Eine Kaufoption gibt es nicht.

Der 18-jährige Spanier ist zweifelsohne hochtalentiert, Aussichten auf Spielpraxis gibt es im BVB-Mittelfeld für den Youngster derzeit aber nicht. Die soll Gomez in der kommenden Saison bei SD Huesca in der zweiten spanischen Liga sammeln. Der BVB plant aber weiterhin mit dem U19-Europameister; eine Kaufoption für Huesca gibt es nicht.


"Sergio ist ein großes Mittelfeldtalent, das Spielpraxis benötigt, die wir ihm zurzeit nicht garantieren können. Wir wünschen ihm in Spanien den größtmöglichen Erfolg, viele Einsatzminuten - und wir werden seine Leistungen in diesem spielstarken Team genau beobachten", wird Sportdirektor Michael Zorc vom kicker zitiert