​Borussia Dortmunds U19 hat am Sonntagmittag die Saison mit einem lockeren 9:2-Sieg gegen die A-Junioren des WSV Wuppertal begonnen. Youssoufa Moukoko konnten seine Tor-Serie aus der vergangenen Saison fortführen.


Der erst 14-jährige Stürmer erzielte unglaubliche sechs Treffer bei seinem U19-Debüt. Auch der 16-jährige Sommer-Neuzugang aus den Vereinigten Staaten Giovanni Reyna, der schon bei den Profis trainieren durfte, überzeugte in der Startelf und traf nach nur einer Minute. 


Die restlichen Treffer erzielten Mert Gökcan und Niclas Knoop. Das Spiel im Stadion am Zoo sahen immerhin 720 Zuschauer vor Ort. Am nächsten Wochenende geht es für die Mannschaft von Trainer Michael Skibbe gegen die U19 des 1. FC Köln weiter.