​Der Schock sitzt beim ​1. FSV Mainz 05 tief nach dem Pokal-Aus in der ersten Runde gegen den 1. FC Kaiserslautern. Nach dem Spiel äußerten sich unter anderem Danny Latza und Daniel Brosinski zum Ergebnis. Sportdirektor Rouven Schröder zeigte eine emotionale Reaktion und versuchte, den Fokus auf die kommende Bundesliga-Saison zu legen.