Der ​FC Bayern München hat seinen Ersatz für Leroy Sane in Ivan Perisic gefunden. Der Transfer steht unmittelbar vor dem Vollzug; um die letzten Modalitäten abzuschließen, wurde der Kroate aus dem Kader von Inter Mailand für das Testspiel gegen Valencia gestrichen.


Bayern-Wechsel vor dem Abschluss: Leihe mit Kaufoption geplant


Während der Inter-Tross nach Valencia reist, bleibt Ivan Perisic laut Gianluca Di Marzio kurzfristig in Mailand. Der Kroate soll die Verhandlungen mit dem FC Bayern München fortführen, es dürfte nur noch um Details gehen. Angedacht ist eine Leihe mit anschließender Kaufoption - für den FC Bayern ein geringes Risiko. 


Einziges Hindernis soll noch sein, dass weder Inter Mailand noch Ivan Perisic von der Aussicht auf ein Leihgeschäft (ohne Kaufpflicht) begeistert sein sollen. Für die Leihe würden fünf Millionen Euro fällig werden, die anschließende Kaufoption liegt bei 20 Millionen Euro.