​​Nach Giovani Lo Celso haben die Tottenham Hotspur den nächsten Deadline-Day-Kracher zu vermelden: Ryan Sessegnon wechselt vom FC Fulham zum Stadtnachbarn an die White Hart Lane. Der 19-Jährige soll die Spurs 25 Millionen Pfund Ablöse kosten; Sessegnon unterschrieb einen Sechsjahresvertrag!

Der Deal stand zwischenzeitlich in der Schwebe, hätte sogar scheitern können. Doch die Spurs tüteten den zweiten Kracher am letzten Transfertag in England ein. Mit Ryan Sessegnon sichern sich die Spurs die Dienste eines der größten Talente in England; Sessegnon kann sowohl Linksaußen, als auch als Linksverteidiger spielen.


Der Youngster wollte unbedingt zu den Spurs, was sein Vertrag bis 2025 untermauert. Im Gegenzug verließ Joshua Onomah die Spurs in Richtung Fulham.