​Real Madrid plant offenbar den nächsten Transferkracher! Laut Informationen der spanischen Sport haben die Königlichen ein Angebot für Neymar abgegeben.


Wohin zieht es Superstar Neymar? Ein Verbleib bei Paris SG über den Sommer hinaus gilt als unwahrscheinlich, zuletzt galt sein Ex-Klub ​FC Barcelona als der heißeste Abnehmer für den Brasilianer.


Modric im Tausch für Neymar zu PSG?


Die spanische Sport berichtet am Mittwochabend, dass auch Real Madrid wieder in der Poker um den Offensivkünstler eingestiegen ist. Demnach sollen die ​Galaktischen ein galaktisches Angebot an Paris SG versandt haben: 120 Millionen Euro + die Dienste von Weltfußballer Luka Modric würde man in die französische Hauptstadt schicken, um sich dafür endlich die Unterschrift von Neymar zu sichern. Ein Fünfjahresvertrag liege für den 27-Jährigen schon bereit.

Weiter heißt es, dass der FC Barcelona über die Schritte der Madrilenen unterrichtet sei. Barça hofft demnach, dass Neymar einen Wechsel zu Real ablehnen werde, um zu den Katalanen zurückzukehren. Barça würde den Spieler gerne zurücknehmen, muss dazu allerdings vorher Philippe Coutinho loswerden. Neymars Landsmann lehnte zuletzt Leihwechsel zum FC Arsenal und Tottenham ab.