​Beim ​FC Liverpool herrschte auf der Torhüter-Position ein kleiner Engpass, nachdem der Wechsel vom zweiten Torwart ​Simon Mignolet zum FC Brügge heute morgen bekannt gemacht wurde. Die Lücke zwischen dem Pfosten wurde allerdings schnell gefüllt. Wie Liverpool verkündet, soll der spanische Keeper Adrian die Rolle des Ersatzkeepers einnehmen.


Der 32-jährige Torwart war bis Ende der vergangenen Saison bei Ligakonkurrent Erst Ham United gelistet. Dort lief der Vertrag jedoch aus - Liverpool zahlt für den erfahrenen Schlussmann folglich keine Ablöse. Unter Jürgen Klopp soll Adrian als Back-Up für Stammkeeper Alison Becker dienen.

​​Bei West Ham stand Adrian seit 2013 unter Vertrag. Für die Londoner kam der Spanier auf 125 Premier League Partien. Beim FC Liverpool unterschreibt Adrian einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.