Nach 18 Profijahren für die ​Roma ist für Daniele De Rossi Schluss. Die Vereinsikone verließ den Verein schon im Mai, der Italiener wird sich nunden Boca Juniors anschließen. Das bestätigte Präsident Daniel Angelici. 


Nicht gerade friedlich verabschiedete sich Daniele De Rossi von seinem Herzensverein: Meinungsverschiedenheiten sorgten für die unschöne Trennung. Nun hat der Italiener in den Boca Juniors einen neuen Verein gefunden.


Vereinspräsident Daniel Angelici bestätigte, dass es den ehemaligen Roma-Kapitän nach Buenos Aires zieht: Zu 99 Prozent wird De Rossi ein Boca-Spieler sein", verkündete Angelici (via Sky).