​Werder Bremen verleiht den 21 Jahre alten Außenstürmer Isiah Young für ein Jahr nach Belgien. Dort soll er bei Zweitligist Royale Union Saint Gilloise Spielpraxis sammeln.


Young kam im Januar 2017 aus den USA zur U19 von Werder. In der abgelaufenen Spielzeit lief der ehemalige US-Juniorennationalspieler 26 Mal für die Regionalligamannschaft der Grün-Weißen auf und steuerte zwei Treffer bei. Nun soll er sich in Belgien weiterentwickeln. Sein Vertrag in Bremen ist noch bis 2021 gültig.


"Isiah hat sich in den letzten Jahren bei uns sehr gut entwickelt. In Saint Gilloise hat er nun die Chance diesen Weg auf einem höheren Niveau fortzusetzen", erklärte Frank Baumann.