​Aron Johannsson hat einen neuen Klub gefunden: Wie erwartet zieht es den US-Boy nach Schweden zu Hammarby IF, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat.


Der Angreifer war im Sommer 2015 für knapp vier Millionen Euro vom AZ Alkmaar zu den Grün-Weißen gewechselt, konnte sich dort jedoch nur selten in Topform präsentieren. Zahlreiche Verletzungen hinderten Johannsson daran, bei Werder wirklich Fuß zu fassen. Am Ende entschied sich der ​SVW, den in diesem Sommer auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.


Nun schloß sich der 28-Jährige ablösefrei Hammarby IF an. Der schwedische Klub liegt in der heimischen Liga nach 13 Spieltagen auf dem 5. Rang (die schwedische Liga, Allsvenskan, wird im Kalenderjahr ausgetragen).