​Der Hamburger SV hat bereits zahlreiche Neuzugänge für die kommende Saison vorstellen können, doch die beste Nachricht kommt jetzt aus dem eigenen Lager. Verkaufskandidat Rick van Drongelen schließt einen Wechsel im Sommer aus.


In den vergangenen Wochen wurde van Drongelen immer wieder mit einem Transfer in Verbindung gebracht. Der HSV braucht schließlich Geld, die PSV Eindhoven sowie der FC Augsburg sollen Interesse gezeigt haben.


Doch nach dem Abgang von Douglas Santos (für zwölf Millionen Euro zu Zenit St. Petersburg) verlieren die Hamburger zumindest nicht auch noch ihren Abwehrchef, denn: Der Holländer schwört dem HSV die Treue. "In diesem Moment stehe ich nicht zum Verkauf! Ich fühle mich hier sehr wohl. Der HSV ist ein großer Verein, ich spiele gerne im Volkspark", so der 20-Jährige zur Bild.


Und weiter: "Ich wohne sehr gerne in Hamburg. Der ​HSV hat mir die Möglichkeit gegeben, Bundesliga zu spielen. Als junger Spieler will man ja immer spielen. Ich habe sehr gute Einsatz-Zeiten. Was der HSV mir gegeben hat, will ich zurückgeben." Worte, die den HSV-Fans runter gehen wie Öl.


In der abgelaufenen Saison kam 'Big Rick' in allen 34 Ligaspielen zum Einsatz, erzielte dabei zwei Treffer. Zwar unterliefen auch dem Youngster einige Leichtsinnsfehler, dennoch zählt er zu den Publikumslieblingen der Rothosen. Für die kommende Spielzeit hat er nur ein Ziel: "Den großen Traum, mit dem HSV in die Bundesliga zurück zu kehren, hat jeder bei uns im Kader."