Alisson Becker hat eine erfolgreiche Saison 2018/19 hinter sich. Der Torhüter feierte in Diensten des ​FC Liverpool den Titel in der Champions League, gewann mit der brasilianischen Nationalmannschaft im Heimatland die Copa America, wahrte 36 Mal die weiße Weste und kassierte ​gerade einmal 36 Gegentore. Weniger hat kein Torhüter in Europa kassiert, weshalb wir einen Blick darauf geworfen haben, welche Vereinsmannschaften aus Europas Top-Ligen in der abgelaufenen Saison weniger Treffer erzielt haben. In Betracht gezogen wurde dabei lediglich der Ligabetrieb. Das Ergebnis überrascht, denn: Nicht immer bedeuten wenige Tore einen mangelnden sportlichen Erfolg.


Insgesamt 17 Mannschaften aus der Bundesliga, Premier League, Serie A, Primera Division und Ligue 1 können weniger als 36 Tore vorweisen, mit sieben Mannschaften stammt der größte Anteil aus der Ligue 1. 


Allein ein Drittel aller gelisteten Mannschaften traf weniger als 30 Mal in der abgelaufenen Spielzeit. Die offensivschwächste Mannschaft stellt Premier-League-Absteiger Huddersfield Town dar: Die 'Terriers', die gerade einmal drei Spiele gewannen und nur 16 Punkte sammelten, erzielten ganze 22 Tore. Der 1. FC Nürnberg belegt mit 26 Treffern den drittletzten Platz vor Chievo Verona (25), Hannover 96 (31) rangiert hinter dem VfB Stuttgart (32) auf Platz zehn.

Insgesamt elf Mannschaften sind am Saisonende abgestiegen, sechs wiederum feierten den Klassenerhalt. Am besten schneidet dabei OGC Nizza ab: Die Mannschaft von Patrick Vieira erzielte gerade einmal 30 Tore, beendete die Saison aber mit 56 Zählern auf Rang sieben. In der folgenden Tabelle findet Ihr alle Mannschaften in der Übersicht.


​VereinErzielte Tore​Endplatzierung in der Liga​
​1) FC Toulouse​35​16. (Ligue 1)
​2) Brighton & Hove Albion ​35​17. (Premier League)
​3) Girondins Bordeaux​34​14. (Ligue 1)
4) Cardiff City​34​18. (Premier League)
​5) FC Fulham​34​19. (Premier League)
​6) Real Valladolid​32​16. (Primera Division)
​7) VfB Stuttgart​32​16. (Bundesliga)
​8) SC Amiens​31​15. (Ligue 1)
​9) Hannover 96​31​17. (Bundesliga)
​10) FCO Dijon​31​18. (Ligue 1)
​11) OGC Nizza​30​7. (Ligue 1)
​12) Frosinone Calcio​29​19. (Serie A)
​13) SM Caen​29​19. (Ligue 1)
​14) EA Guingamp​28​20. (Ligue 1)
​15) 1. FC Nürnberg​26​18. (Bundesliga)
​16) Chievo Verona​25​20. (Serie A)
​17) Huddersfield Town​22​20. (Premier League)