Beim ​FC Bayern München ist die Suche nach Verstärkungen für die offensiven Außenbahnen seit mehreren Monaten ein großes Dauerthema. ​Leroy Sané, Ousmane Dembélé und Callum Hudson-Odoi stehen beim deutschen Rekordmeister dem Vernehmen nach ganz oben auf dem Zettel. Da die Bayern bei den genannten Profis in der Warteschleife hängen, hält der Doublegewinner nach ​passenden Alternativen Ausschau. Laut der Sport Bild beschäftigt man sich an der Säbener Straße mit diesen Spielern.


​Hakim Ziyech - Ajax Amsterdam

Hakim Ziyech

Seit drei Jahren trägt Ziyech das Trikot des niederländischen Meisters. In diesem Zeitraum hat sich der Marktwert des Angreifers nahezu vervierfacht (40 Millionen Euro). In der vergangenen Saison machte der marokkanische Nationalspieler mit 45 Torbeteiligungen (21 Tore/24 Vorlagen) in 49 Partien auf sich aufmerksam. Der Rechtsaußen wird bereits seit geraumer Zeit mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Laut Informationen der Sport Bild hat sich Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach Saisonende mit dem 26-Jährigen und dessen Berater getroffen, um die Möglichkeit eines Transfers abzuklopfen. In Amsterdam besitzt Ziyech einen Vertrag bis 2021.


Die Karriere von Ziyech im Überblick:

​StationSaisonAblöse​
​SC Heerenveen2012-2014​​aus der Jugend
​Twente Enschede2014-2016​​3,5 Mio. €
​Ajax Amsterdam2016-?​​11 Mio. €

Dani Olmo - Dinamo Zagreb

Dani Olmo,Lukas Klostermann

Mit starken Auftritten bei der U21-Europameisterschaft (wurde von der UEFA ins Team des Turniers gewählt) hat sich der Spanier (l.) in den Fokus von einigen europäischen Top-Klubs gespielt. Olmo wechselte im Sommer 2014 aus der Nachwuchsabteilung des ​FC Barcelona zu Dinamo Zagreb, wo er ein halbes Jahr später in den Profikader aufrückte. In der letzten Saison zählte der variabel einsetzbare Offensivspieler beim kroatischen Meister mit 21 Torbeteiligungen (zwölf Tore/neun Vorlagen) zu den Topscorern. Vertraglich ist der 21-Jährige, dessen Marktwert auf 15 Millionen Euro geschätzt wird, noch bis 2021 gebunden.


Die Karriere von Ziyech im Überblick:

StationSaison​Ablöse​
​Barca U182014​​-
​Dinamo Zagreb II2014-1/2015​ablösefrei​
​Dinamo Zagreb2015-?​​-

Yannick Carrasco - Dalian Yifang

FBL-ASIA-CHN-DALIAN-YIFANG-HENAN-JIANYE

Im Februar 2018 brach der 25-Jährige seine Zelte bei Atletico Madrid ab und wechselte zum chinesischen Erstligisten Dalian Yifang, wo er einen Vertrag bis Ende Dezember 2022 unterschrieb. Wirklich glücklich wurde der belgische Nationalspieler in Fernost allerdings nicht, weshalb er eine Rückkehr nach Europa forciert. Ende Juni sorgte Carrasco, dessen Marktwert auf 20 Millionen Euro taxiert wird, für negative Schlagzeilen. Nachdem der Angreifer ein Ligaspiel verpasst hatte und anschließend lustlos trainierte, wurde er für einige Tage suspendiert. Mit neun Treffern und fünf Vorlagen ist der Linksaußen aktuell der Topscorer seines Teams.


Die Karriere von Carrasco im Überblick:

​StationSaisonAblöse​
​KRC Genk U172009-2010​-​
​AS Monaco2010-2015​​450.000 €
​Atletico Madrid2015-2/2018​24,76 Mio. €​
DL Yifang​2018-?​10,5 Mio. €​


Leon Bailey - Bayer 04 Leverkusen

Leon Bailey

Auf der Suche nach einem neuen Flügelspieler richten die Bayern ihre Blicke angeblich auch nach Leverkusen. Bailey wusste in der zurückliegenden Spielzeit durchaus zu überzeugen (fünf Tore/zwei Vorlagen), konnte allerdings nur bedingt an die starken Leistungen aus der Vorsaison anknüpfen. Der pfeilschnelle Linksaußen bringt es derzeit auf einen Marktwert von 40 Millionen Euro. Da der 21-Jährige noch langfristig gebunden ist (bis 2023), haben die Bayer-Verantwortlichen alle Trümpfe in der Hand.


Die Karriere von Bailey im Überblick:

Station​Saison​Ablöse​
​AS Trencin U192013-2015​ablösefrei​
KRC Genk​​2015-1/2017​1,4 Mio. €
​Bayer Leverkusen2017-?​​13,5 Mio €


Steven Bergwijn - PSV Eindhoven

FBL-EUR-C1-INTER-PSV

Das Eigengewächs von PSV Eindhoven trumpfte in der letzten Saison groß auf und schraubte damit seinen Marktwert auf 35 Millionen Euro in die Höhe. 14 Tore und zwölf Vorlagen steuerte der Shootingstar in 33 Ligaspielen bei. Der Rechtsfuß ist variabel einsetzbar und kann auf beiden Flügeln auflaufen, was sicherlich ein großer Pluspunkt ist. Vertraglich ist der niederländische Nationalspieler noch bis Ende Juni 2022 gebunden.