Nicolas Fontaine verlässt RB Leipzig und schließt sich Olympique Lyon an. Nach drei Jahren in der Jugend der Roten Bullen wechselt der 18-jährige Angreifer zurück in seine französische Heimat und unterschreibt bei OL seinen ersten Profi-Vertrag bis 2022.


Dreimal lief Fontaine für die U18-Auswahl Frankreichs auf. 2016 war er ablösefrei von Evian in die U17 von ​RB Leipzig gewechselt. Im letzten Jahr gelangen dem Außenstürmer zwei Tore und zwei Vorlagen in 17 Partien der U19-Bundesliga Nord/Nordost. In Leipzig lief sein Vertrag Ende Juni aus - nun schlägt Lyon ablösefrei zu.

​​