Manchester City plant weiter auf der Torwart-Position hinter Stammkeeper Ederson. Während ​US-Keeper Zack Steffen weiter vor einer Leihe nach Düsseldorf steht, wurde der Vertrag mit Arijanet Murić vorzeitig bis 2024 verlängert. Der 20-jährige Nationaltorwart des Kosovo wird die kommende Saison auf Leihbasis beim englischen Zweitligisten Nottingham Forrest verbringen.


Bereits in der vergangenen Spielzeit sollte Arijanet Murić eigentlich viel Spielpraxis durch eine Leihe bekommen. Doch nach nur einer Partie in den Niederlanden bei NAC Brede beorderten die ​Skyblues das Keeper-Talent zurück. Claudio Bravo hatte sich schwer verletzt, City brauchte eine Nummer zwei.


Immerhin durfte Murić fünfmal im Ligapokal ran und überzeugte dabei mit starken Auftritten: "Er hat bereits während des Carabao Cups in der vergangenen Saison sein Selbstvertrauen und Können unter Beweis gestellt und wird nur noch besser werden“, meinte auch Citys Sportdirektor Txiki Begiristain zum jungen Schlussmann.