Der ​1. FC Nürnberg hat Nachwuchs-Stürmer Dominik Steczyk mit einem Profivertrag ausgestattet und ihn für die anstehende Saison zum polnischen Meister verschifft. Steczyk bindet sich bis 2022 an den Club.

Bundesliga-Absteiger Nürnberg setzt auf die eigene Jugend. Der 20-jährige Pole hat einen Profivertrag beim Club unterschrieben. In der kommenden Saison wird er - vorbehaltlich des ausstehenden Medizinchecks - für den polnischen Meister Piast Gliwice auflaufen.


„Dominik hat in seiner ersten Saison in Nürnberg eine beachtliche Entwicklung genommen und war gerade in der Rückrunde ein Torgarant in der U21. Wir denken, dass sein Weg hier beim Club noch nicht zu Ende ist und haben seinen Vertrag deshalb längerfristig verlängert. In seiner Heimat soll er nun auf gutem Niveau die nächsten Schritte machen und sich weiter verbessern“, sagte Sportvorstand Robert Palikuca.