​Marius Bülter schließt sich wie erwartet dem ​1. FC Union Berlin an. Dies gab der Bundesliga-Aufsteiger am Donnerstagabend offiziell bekannt. Der 26-jährige Flügelstürmer wechselt jedoch zunächst auf Leihbasis. 


Bülter wird sich zuerst für ein Jahr den Eisernen leihweise anschließen. Anschließend kann Union Berlin Bülter mit einer Kaufoption fest verpflichten. Sein Vertrag beim 1. FC Magdeburg läuft derweil noch bis 2022. 

"Ich freue mich wahnsinnig, dass der Wechsel zu Union endlich geklappt hat. Es ist der Traum eines jeden Fußballers, in der Bundesliga auflaufen zu dürfen. Diesen Schritt jetzt im Trikot von Union machen zu können, ist etwas Besonderes. Es war mein ausdrücklicher Wunsch nach Köpenick zu wechseln, jetzt geht es für mich darum, in der Mannschaft so schnell wie möglich Fuß zu fassen​​", so Bülter zu seinem Wechsel.