​Der FC Energie Cottbus plant offensichtlich den sofortigen Wiederaufstieg in die dritte Liga und kann dabei auf Unterstützung aus Berlin bauen. Die Lausitzer konnten einen weiteren Spieler des 1. FC Union Berlin ausleihen.


Wie der Bundesliga-Aufsteiger am Donnerstagvormittag bekannt gab, wird Torhüter Lennart Moser für ein Jahr an Regionalligist Energie Cottbus verliehen. ​Zuvor war bereits Berkan Taz von den Köpenickern nach Brandenburg gewechselt.

Berkan Taz

Nach der Verpflichtung von Moritz Nicolas, den die Köpenicker für zwei Jahre von Borussia Mönchengladbach ausleihen, musste ein Torhüter den Verein verlassen. Lang wurde über einen Abschied der nominellen Nummer zwei Jakob Busk spekuliert, der wohl bereits im vergangenen Winter kurz vor einem Wechsel stand. Aufgrund der Leihe von Lennart Moser scheint ein Abgang Busks mittlerweile eher unwahrscheinlich. 


Lennart Moser spielte bereits zwei Testspiele für Energie, auch Berkan Taz trug bereits das Trikot der Cottbuser und konnte gestern beim Testspiel gegen Großräschen drei Treffer erzielen.