​Manchester City hat nach dem ​Transfer von Rodri den nächsten Neuzugang eingetütet. Angelino kehrt dank einer Rückkaufoption von der PSV Eindhoven zu den Citizens zurück.


Im vergangenen Sommer transferierte ​ManCity den spanischen Linksverteidiger für 5,5 Millionen Euro zur PSV Eindhoven, sicherte sich im Zuge des Deals allerdings eine Rückkaufoption. Da der 22-Jährige in den Niederlanden dermaßen überzeugte, entschloss sich der englische Meister, diese zu ziehen und den Spieler wieder auf die Insel zu lotsen.


Dem Vernehmen nach kostet Angelino nun eine Ablöse in Höhe von zwölf Millionen Euro - er erhält in Manchester einen Vertrag bis 2023.

​​