​Der ​FC Bayern München kassiert wohl den nächsten Korb im Transferwahnsinn. Seit Wochen buhlt der Verein um die Dienste des deutschen Nationalspielers Leroy Sané von ​Manchester City. Die Engländer zeigen nun bei der Trikotvorstellung allerdings ein starkes Zeichen für einen Verbleib des Stürmers. 


Eine Trikotpräsentation ist normalerweise nichts Besonderes. Es werden halt die neuen Trikots veröffentlicht, das wars. Doch diese Vorstellung ist brisanter, denn ein Spieler ist mittendrin.


Leroy Sané steht bei der Zurschaustellung der Auswärtstrikots demonstrativ im Vordergrund und gehört zu den neun Spielern, die insgesamt mit den neuen Trikots gezeigt werden. Ein klares Zeichen, dass man mit dem Spieler plant und nicht an seiner Rolle in der Mannschaft zweifelt.

Für den FC Bayern ist das Bild kein Wink mit dem Zaunpfahl, sondern mit dem ganzen Zaun. Einfacher wird der Transferpoker um Sané für den FCB nicht, vielmehr planen die Citizens sogar eine vorzeitige Vertragsverlängerung, wie die englische Manchester Evening News schreibt. Eine Verlängerung des Kontrakts wär der Knock-Out für den FCB.