Der 1. FC Nürnberg hat einen U19-Meister vom BVB verpflichtet: Mittelstürmer Paul-Philipp Besong schließt sich dem Klub an und soll zunächst unter Stürmer-Legende Marek Mintal in der U21 reifen.


Mit Paul-Philipp Besong hat der ​1. FC Nürnberg einen echten Transfercoup gelandet: Der 18 Jahre alte Mittelstürmer kommt als U19-Meisterheld vom BVB und kostet dank auslaufenden Vertrag nur eine geringe Ausbildungsentschädigung.


In Nürnberg soll Besong, dem in ​Dortmund die ​​"sportliche Wertschätzung" fehlte, unter Marek Mintal in der U21 Spielpraxis sammeln, um dann den Schritt zu den Profis zu schaffen. "Wir sehen in ihm aber durchaus das Potential, dass er schon in der laufenden Saison den Sprung in die Profimannschaft schaffen kann", erklärte FCN-Sportvorstand Robert Palikuca. "Wir sind froh, dass wir ihn von einer Zukunft beim Club überzeugen konnten", so Palikuca weiter.