​Der FC Bayern München steht laut Angaben der Bild unmittelbar vor einem Transfer von Sarpreet Singh. Der 20-Jährige gilt als Top-Talent aus Neuseeland.


Die Fans des ​FC Bayern warten nach den Verpflichtungen von Lucas Hernandez, Benjamin Pavard und Jann-Fiete Arp auf den nächsten hochkarätigen Transfer ihres Lieblingsklubs. Und die Münchener stehen tatsächlich vor der Abwicklung eines neuen Deals - allerdings ist dieser nicht so spektakulär, wie es sich die Anhänger wohl wünschen würden.

Sarpreet Singh

Wie die Bild berichtet, wird der neuseeländische U20-Nationalspieler Sarpreet Singh zum deutschen Rekordmeister wechseln. Der Spielmacher, der derzeit bei Wellington Phoenix unter Vertrag steht, soll sich bereits an der Säbener Straße zu Verhandlungen befinden. Allerdings ist Singh zunächst nur für die 2. Mannschaft des FC Bayern vorgesehen.


In der neuseeländischen A-League kommt der Youngster in 25 Spielen auf fünf Treffer und sieben Vorlagen. Seine Verpflichtung wollte der FC Bayern ohne großes Aufsehen abwickeln, um einen Hype wie beim ​Transfer von Alphonso Davies zu vermeiden.